Internetanbieter Test 2014 - bester Test - kostenloser Preisvergleich

Kennen Sie das auch? Ärger über hohe Internetgebühren – viel Geld, das man bezahlen muss, obwohl man nicht immer zufrieden ist. Mal sind die Verbindungen zu langsam, und oft hat man überhaupt keinen Internet-Anschluss. Doch zum Wechsel des Anbieters kann man sich nicht durchringen – selbst dann nicht, wenn günstige Angebote locken. Umständliche Tarif-Vergleiche und komplizierte Vertragsbedingungen – wie soll man da einen verständlichen Überblick finden? Die Antwort ist ganz einfach: Mit dem Internetanbieter Test finden Sie mit ein paar Klicks den passenden Anbieter – und sparen dabei noch eine Menge Geld!

So funktioniert der Internetanbieter Test

der Internetanbieter Test

Alles, was Sie für den Internetanbieter Test benötigen, ist Ihre Festnetz-Telefon-Vorwahl. Diese wird benötigt, damit Ihnen der Internetanbieter Test nur die Tarife anzeigt, die bei Ihnen vor Ort verfügbar sind. Geben Sie Ihre Telefon-Vorwahl einfach in das dafür vorgesehene Feld ein und lassen Sie sich alle passenden Tarife für Ihre Region anzeigen. Ordnen Sie die Angebote nach Ihren persönlichen Prioritäten:

  • Effektiver Preis pro Monat
  • Anbieter, Tarif, Laufzeit
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Tarif-Pakete:
    • Internet-Flatrate
    • Telefon-Flatrate
    • TV-Flatrate

Anbieterwechsel: So geht’s

Die Zeiten, in denen der Wechsel zu einem anderen Internet- und Telefon-Anbieter mit viel bürokratischem Aufwand und Papierkram verbunden war, sind endgültig vorbei. Heute reichen ein paar Klicks, um von günstigen Angeboten zu profitieren und noch schneller ins Internet zu kommen. Der Internetanbieter Test ist dafür eine große Hilfe. Geben Sie einfach Ihre bestehende Telefon-Vorwahl (Festnetz) ein und vergleichen Sie die Angebote. Wenn Sie sich für einen bestimmten Tarif entschieden haben, müssen Sie nur noch ein paar weitere Daten eingeben (Name, Adresse usw.), um den Antrag abzuschicken. Um die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter kümmert sich in der Regel Ihr neuer Vertragspartner. Ein guter Tipp zur Sicherheit: Steht die Kündigungsfrist bei Ihrem alten Internetanbieter unmittelbar bevor, ist es ratsam, die Kündigung selbst auszusprechen – am besten schriftlich. So können Sie sich in Ruhe und ohne Zeitdruck nach einem neuen Vertragspartner umsehen.

Mit dem Internetanbieter Test sparen

mit Internetanbieter Test sparen

Der Internetanbieter Test macht Sparen einfach: Sie können mit dem Vergleichsrechner die Angebote nach Preisen ordnen. Achten Sie dabei aber unbedingt nicht nur auf den Euro-Betrag, sondern auch auf die Leistungen, die für das Geld angeboten werden. Denn oft ist ein niedriger Monatspreis mit auch mit einer entsprechend niedrigen Internetgeschwindigkeit verbunden. Trotzdem finden sich immer wieder Schnäppchen, die ohne Einschränkungen für mehr Geld im Portmonee sorgen. Gerade die großen Anbieter locken immer wieder mit neuen Angeboten. Oft sind diese extrem preiswerten Tarife auf Bestandskunden oder Wechselkunden beschränkt, manchmal nur auf Neukunden. Wechselprämien sorgen beispielsweise für 3 oder 6 Freimonate. Damit sollen neue Tarife – zum Beispiel mit dem Hochgeschwindigkeits-Internet LTE – attraktiv gemacht werden. Unser Internetanbieter Test zeigt Ihnen alle Einsparmöglichkeiten auf einen Blick!

Welcher Tarif passt?

Nicht jeder Tarif passt für jeden. Es kommt immer auf die persönlichen Gewohnheiten an. Wer zum Beispiel das Internet nur für Informationen nutzt und ab und zu E-Mails ohne allzu große Anhänge versendet, braucht nicht unbedingt den neuesten High-Speed-Anschluss. Wer dagegen viele Filme und Musik herunterlädt, Online-Games spielt oder andere Speicher-intensive Anwendungen im Netz nutzt, sollte auf hohe Geschwindigkeiten setzen. Der Internetanbieter Test eignet sich hervorragend dazu, die bestehenden Angebote den eigenen Surfgewohnheiten entsprechend zu filtern. Zudem gibt es viele Internet-User, die sich nicht zu lange vertraglich binden wollen. Wer flexibel bleiben will, kann die Suchergebnisse des Internetanbieter Tests auf Verträge ohne feste Vertragslaufzeiten begrenzen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Wenn neue, günstigere Angebote auf dem Markt sind, kann man sofort zugreifen. Allerdings kosten Tarife ohne ein- oder zweijährige Bindung auch meistens etwas mehr.

Die verschiedenen Wege ins Internet

ISDN, DSL, UMTS, LTE – von diesen Abkürzungen hat jeder schon einmal gehört. Doch was bedeuten sie? Hier ist eine kleine Übersicht über die Internet-Übertragungsstandards (in der Reihenfolge ihrer Einführung):

  • ISDN
    • Abk. für Integrated Services Digital Network
    • Datenübertragung über das Telefonnetz, bis zu 128 Kbit/Sekunde (1,2 Mbit/s)
  • DSL
    • Abk. für Digital Subscriber Line
    • Datenübertragung über Kupferleitungen, theoretisch bis zu 1.000 Mbit/Sekunde
  • UMTS
    • Abk. für Universal Mobile Telecommunications System
    • Mobilfunkstandard der dritten Generation, erlaubt Geschwindigkeiten bis zu 42 Mbit/Sekunde
  • LTE
    • Abk. für Long Term Evolution
    • Mobilfunkstandard der vierten Generation, theoretisch sind bis zu 300 Mbit/Sekunde möglich

LTE: Das neue High-Speed-Internet

Die neueste Entwicklung im Hochgeschwindigkeits-Internet heißt LTE. Dieses über Funk gesteuerte System erlaubt die zurzeit höchsten Download- und Uploadgeschwindigkeiten im mobilen Bereich. Besonders günstig sind Angebote für Bestandskunden, die von DSL oder UMTS zu LTE wechseln wollen. Ein neuer Tarif vom alten Anbieter kostet für Stammkunden oft weniger und ist teilweise noch mit zusätzlichen Vorteilen verbunden. Doch auch bei LTE-Tarifen gibt es Grenzen: Ab einem bestimmten Datenvolumen, das im Internet verbraucht wurde (meist im hohen Gigabyte-Bereich) wird die Geschwindigkeit nach Tarif gedrosselt. Für intensive Internet-Nutzer gilt deshalb: Auf hohe Geschwindigkeiten setzen und dabei die Drosselungs-Grenzen beachten.

So finden Sie den passenden Anbieter

Mit unserem Internet Anbieter Test behalten Sie stets den Überblick. Geben Sie einfach Ihre Prioritäten ein, grenzen Sie die Liste nach Ihren Wünschen ein und suchen Sie sich dann den passenden Tarif aus. Beachten Sie dabei auch folgende Punkte, die für die Auswahl wichtig sind:

  • Vertragslaufzeit
    • In der Regel 24 oder 12 Monate
    • Ohne Vertragslaufzeit in der Regel teurer
  • Drosselung auf niedrigere Geschwindigkeit
    • Vor allem bei superschnellen LTE-Anschlüssen
    • Oft ab 10, 20 oder 30 GB im Monat
  • Gratis-Zusatz-Angebote
    • WLAN kostenlos dazu?
    • Sicherheitspaket (Anti-Viren-Software usw.)?
    • Installations-Service inklusive?
  • Kündigungsfristen
    • Wann muss spätestens gekündigt werden?
    • Bei Nichteinhaltung der Frist läuft der Vertrag in der Regel 12 Monate weiter
  • Kundenbewertungen
    • Die Erfahrungen der Kunden sind ein objektiver Gradmesser dafür, ob die Tarife wirklich das halten, was sie versprechen
    • Nicht alle Bewertungen sind immer zuverlässig, bei vielen verschiedenen Kommentaren hat die Gesamt-Tendenz jedoch eine gute Aussagekraft

Warum Vergleichen so wichtig ist

Internetanbieter vergleichen

Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet, um sich einen umfassenden Überblick über die Vielzahl von Angeboten zu machen. Und das gilt für die verschiedensten Bereiche: Kleidung, Haushalt, Elektronik, Bücher, Autos und so weiter. Gleiches gilt natürlich auch fürs Internet selbst. Genauso wie Sie verschiedene Produkte in puncto Preis und Qualität, Versandkosten und Zusatzgebühren vergleichen, können Sie dies mit dem Internetanbieter Test tun: Erfassen Sie auf einen Blick die verschiedenen Konditionen der Internetanbieter: Preis, Geschwindigkeit, Zusatz-Angebote zum Tarif (WLAN inklusive, Sicherheitspakete, Installationsservice, TV-Flatrate). Aber auch die Vertragsbedingungen spielen hier eine besondere Rolle. Der Internetanbieter Test verschafft Ihnen von Anfang an alle nötigen Informationen zum Vertrag: Laufzeit, Kündigungsfristen und sonstige Vertragsbedingungen. Damit sind Sie immer bestens informiert.

Den Internetanbieter Test richtig nutzen

Die Konkurrenz auf dem Internetanbieter-Markt ist groß. Davon profitieren vor allem die Verbraucher. Denn die Preise für Internetverbindungen sind in den letzten Jahren deutlich gesunken. Flatrates sind mittlerweile Standard. Wer schon seit langer Zeit denselben Tarif nutzt, wird bei einem Blick auf den Internetanbieter Test erstaunt darüber sein, welche Einsparungen ein Anbieterwechsel mit sich bringt. Vergleichen Sie einfach Ihren derzeitigen Tarif mit anderen Preisen und rechnen Sie sich aus, wie viel Geld Sie pro Jahr sparen können. Und weil der Wechsel ganz einfach und reibungslos vonstattengeht, müssen keine Telefon- oder Internet-Ausfälle befürchtet werden.

Die Vorteile im Überblick

die Vorteile

Mit dem Internetanbieter Test können Sie nur profitieren. Gehen Sie bei der Wahl eines neuen Internetanbieters genauso vor, wie Sie es bei anderen Käufen auch machen: Vergleichen Sie! Eine übersichtliche Liste mit allen vor Ort infrage kommenden Internet-Anbietern macht den Vergleich ganz einfach. Ganz in Ruhe und ohne Druck können Sie sich für einen Tarif entscheiden, der genau zu Ihren Surfgewohnheiten passt. Die Vorteile des Internetanbieter Tests auf einen Blick:

  • Sofort-Überblick über passende Angebote vor Ort
  • Kundenbewertungen für den objektiven Vergleich
  • Bis zu 200 Euro durch einen Wechsel sparen
  • Einfacher Wechsel: Die Kündigung übernimmt der neue Anbieter
  • Rufnummern-Mitnahme
  • Wechselbonus, Preisvorteile bei Online-Buchung

zum DSL Preisvergleich >>